Ebersberger Faschingsumzug 2018

Auf geht’s zum Endspurt

+
Bunt und fröhlich geht’s am Ebersberger Faschingsumzug zu.

In Ebersberg und Grafing erlebet der Fasching seinen Höhepunkt

Landkreis – Gemeinsamer Auftritt der Tanzgruppen der Grafinger Faschingsbären erleben die Zuschauer am 10. Februar um 14 Uhr an kostbar im REWE Gruber. Am Abend geht’s zum Lumpenball 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Grafing ab 19 Uhr in der Stadthalle Grafing. 

Ein Höhepunkt des Kinderfaschings 2018 der Grafinger Faschingsbären findet am 11. Februar von 13 bis 17 Uhr Stadthalle Grafing statt. Unter dem Begriff Sonntagsspiele veranstalten auch heuer die Grafinger Faschingsbären auf dem REWE Parkplatz von 18 bis 22 Uhr eine Riesengaudi unter dem Motto „Unterwasserwelten“. 

Ein besonderes Highlight in der Region ist der traditionelle Faschingsumzug in Ebersberg, zu dem auch närrische Gruppen von außerhalb des Landkreises sich gerne gesellen. Am Faschingsdienstag, 13. Februar, startete der Faschingszug ab 14 Uhr in Ebersbergs Stadtteil Friedenseiche; gefahren wird wie bisher die Route zum Marktplatz hinunter, wo anschließend ein buntes, fröhliches Treiben stattfindet. Für Musik ist reichlich gesorgt. „Die Teilnahme ist kostenlos, aber nicht umsonst“, versichern verschmitzt die Organisatoren, die Ebersberger Faschingsgesellschaft. Auch der etwas andere Faschingszug, der kleine vereinseigene Zug mit historischen Wägen und Lokomotive fährt durch die Stadt. ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Topfit dank sieben Urenkeln
Topfit dank sieben Urenkeln
Schulgebäude mit Dachterrasse
Schulgebäude mit Dachterrasse
Ein Sportfest der besonderen Art
Ein Sportfest der besonderen Art
Zwei weitere Eigengewächse im Bayernliga-Kader
Zwei weitere Eigengewächse im Bayernliga-Kader

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.