3.500 Euro für die Clinik Clowns

Weihnachtsstandl beschenkt Klinik Clowns

+
Margret Höger, Initiatorin des Weihnachtsstandls, mit „Doktor Würschtl“ von den KlinikClowns

Erlös des Pöringer Weihnachtsmarktes kommt wohltätigen Zwecken zugute

Pöring – Seit 1981 gibt es das Pöringer Weihnachtsstandl, einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt. Das Besondere daran: Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf der vielen handgemachten Kunstwerke und Köstlichkeiten kommen einem wohltätigen Zweck zugute. Am zweiten Adventssonntag 2017 kamen trotz Eisregen zahlreiche Besucher und das Angebot des Marktes fand großen Anklang. Eine besondere Bereicherung für den Markt war der Besuch von „Doktor Würschtl“ von den KlinikClowns. Die Clownin erzählte den Marktbesuchern sehr bewegend von ihren Einsätzen in den Kliniken. 

Umso größer war die Freude bei allen Beteiligten, dass nun an die Klinik Clowns eine Spende von 3.500 Euro überwiesen werden konnte. Weitere Spenden gingen an den Zornedinger Kindergar ten Sankt Martin, der dringend neue Spielgeräte benötigt, sowie an das Landratsamt Ebersberg, das damit bedürftige Senioren unterstützt. 

Die Organisatoren des Pöringer Weihnachtsstandl bedanken sich bei allen Helfern, die zum Gelingen des Marktes und somit auch zu dem hervorragenden Spendenergebnis beigetragen haben.Se

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Demokratie oder teure Taktik?
Demokratie oder teure Taktik?
Die Termin der Punktrunde stehen
Die Termin der Punktrunde stehen
Saft aus dem eigenen Obst
Saft aus dem eigenen Obst
Bürgerbegehren gegen die Ortsumfahrung
Bürgerbegehren gegen die Ortsumfahrung

Kommentare