Unterhaltung

Simpliciter - ein Projektjahr geht zu Ende

+
Die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Produkt (v.li.): Laura Lutz, Adrian Rohák, Emily Doll, Manuel Reiter, Isil Ugur, Jan Hinrichsen, Lara Bartoleit, Helen Hadwiger, Elisa Demaj und Nikola Köppel.

Zur zweiten und letzten Hauptversammlung lud das P-Seminar „Junior – Wirtschaft unternehmen“ in die Räume des Korbinian-Aigner-Gymnasiums, um abschließend über ihr im letzten Sommer gegründetes Unternehmen „simpliciter“ zu berichten. In gemeinsamer Arbeit hatten die Schülerinnen und Schüler magnetische Holztafeln entwickelt, die man vielseitig aus Aufbewahrung für Schlüssel, Foto-Galerien, Küchenutensilien und vieles mehr verwenden konnte. Über ein halbes Jahr ist seit der Gründung vergangen, und nun zum Abschluss fassten die Schülerinnen noch einmal alle Höhen und Tiefen der vergangenen Monate, die sie ganz wie echte Unternehmer verbracht hatten, zusammen. Geringe Produktionskosten, aber ein vielfältiges Produkt – mit dieser Geschäftsidee hatten die jungen Unternehmer über 140 Magnet-Holztafeln hergestellt und verkauft, unter anderem auf einem Stand auf der letztjährigen Sinnflut, auf der Junior-Messe in Ingolstadt, sowie bei mehreren schulischen Verkaufs-Events. Von der Herstellung der Bretter (schneiden, fräsen, schleifen, färben, Magnete und Befestigungen anbringen) über Marketing (über social Media Plattformen wie Facebook, Instagram sowie eine eigene Homepage), Vertrieb, Werbung (Plakate und Visitenkarten sowie ein eigens gedrehter Werbefilm) und Verkauf haben die Schüler das Projekt komplett selbst geleitet. Unterstützt wurden sie von Lehrerin Maria Holzner, gefördert von der Fondsfrauen GmbH und dem Flughafen München, bei denen sich die jungen Unternehmer für die gelungene Zusammenarbeit bedanken möchten. 

Gemäß dem Motto „Kaufen und dabei etwas Gutes tun“ werden alle erwirtschafteten Einnahmen an die SOS-Jugendhilfen Erding gespendet. Viel haben die jungen Unternehmer im vergangenen Jahr gelernt, nun wird das Projekt im Februar mit Ende des P-Serminars aufgelöst. - P.Heggmair

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Ausnahme-Schwimmerin auf dem Höhenflug
Ausnahme-Schwimmerin auf dem Höhenflug
Vorsicht Frostgrade angesagt - Wie man Erfrierungen behandelt
Vorsicht Frostgrade angesagt - Wie man Erfrierungen behandelt
Vintage – „Authentic rhythm and blues“
Vintage – „Authentic rhythm and blues“
Pure Illusion
Pure Illusion

Kommentare