Markt Schwabener Unternehmer spenden für kranke Kinder

650 Euro für Kids in emotion

+
Freuen sich mit ihrer Spende kranken Kindern eine Freude zu machen: Alois Rupprich (l.) und Thomas Schlappinger (r.) übergaben im Namen von Markt Schwaben 2030 ihre Spende an Peter Wetterich für Kids in emotion.

Zum zweiten Mal spendete der Unternehmer-Verein Markt Schwaben 2030 an Kids in emotion. Der Verein bereitet schwerkranken Kindern mit Motorrad, Trike oder Quad einen unvergesslichen Tag mit Ausflug und anschließendem Kinderfest.

Markt Schwaben – Dass die Spende bei Kids in emotion gut aufgehoben ist, davon ist Unternehmer Alois Rupprich überzeugt: „Diese glücklichen Kinder, dieses toll organisierte Fest im Sportpark, das hat uns gezeigt: Unser Geld ist hier genau richtig!“ Auch Thomas Schlappinger von Markt Schwaben 2030, der bei der Spendenübergabe mit dabei war freut sich, dass mit dem Geld etwas Gutes in Markt Schwaben bewirkt wird. 

Kids in emotion ist ein Verein, der schwerkranken Kindern mit Motorrad, Trike oder Quad einen unvergesslichen Tag mit Ausflug und anschließendem Kinderfest bietet. Auch in diesem Jahr wird es die Veranstaltung mit Ziel Markt Schwaben wieder geben am 14. Juli im Sportpark. Die gespendete Summe von 650 Euro war bei dem Nikolaus-Spaziergang in der Adventszeit zusammengekommen, bei dem der City-Gutschein vorgestellt wurde – eine Idee der Unternehmervereinigung, um die Kaufkraft hier in Markt Schwaben zu halten. Der Gutschein ist als Allrounder in über 20 teilnehmenden Geschäften einzulösen.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Markt Schwabener Triathlet beim ersten Wettkampf auf dem Podest
Markt Schwabener Triathlet beim ersten Wettkampf auf dem Podest
Einbrecher entwenden Maschinen im Wert von 10.000 Euro
Einbrecher entwenden Maschinen im Wert von 10.000 Euro
Weihnachtsmarkt bringt Vereinen eine Spende von  4000 Euro ein
Weihnachtsmarkt bringt Vereinen eine Spende von  4000 Euro ein
Naturpädagogik zum Erleben in der Lärchenvilla
Naturpädagogik zum Erleben in der Lärchenvilla

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.