Reisehinweis

Auswärtiges Amt rät in diesem Urlaubsparadies zur Vorsicht

+
Wegen einer Explosion auf einer Personenfähre zwischen Playa del Carmen und der Insel Cozumel in Mexiko mahnt das Auswärtige Amt Urlauber zur Vorsicht.

Das Auswärtige Amt rät zur erhöhten Wachsamkeit in einer Urlaubsregion in Mexiko. Grund: In den vergangenen Monaten hat es zwei Sprengstoffvorfälle gegeben.

Cancún - Urlauber in Playa del Carmen auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko sollten besonders wachsam sein. Das rät das Auswärtige Amt (AA) in seinem aktuellen Reisehinweis.

Hintergrund sind zwei Vorfälle in der Urlaubsregion südlich von Cancùn

Im Februar wurden bei einer Explosion auf einer Fähre zwischen Playa del Carmen und der Insel Cozumel nach Angaben des Auswärtigen Amtes 20 Personen verletzt, darunter auch Urlauber. Anfang März konnte eine weitere Explosion auf dieser Route durch die Behörden verhindert werden.

Weitere Vorfälle im Raum Playa del Carmen seien nicht auszuschließen, so das Auswärtig Amt. Reisende sollten vorsichtig sein und den Anweisungen lokaler Behörden und Reiseleitern Folge leisten.

Auch interessant: Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München.

dpa/tmn

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Das kleinste Hotel Deutschlands...
Das kleinste Hotel Deutschlands... © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
...steht in Rimini in Hamburg.
...steht in Rimini in Hamburg. © Miniatur Wunderl and Hamburg GmbH
Das Paodato Troppo in Rimini, gelegen auf der Italien-Fläche der größten Modelleisenbahnanlage der Welt...
Das Paodato Troppo in Rimini, gelegen auf der Italien-Fläche der größten Modelleisenbahnanlage der Welt... © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
...hat einen Maßstab von 1:87.
...hat einen Maßstab von 1:87. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Denn das Paodato Troppo steht im Miniatur Wunderland in Hamburg.
Denn das Paodato Troppo steht im Miniatur Wunderland in Hamburg. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Es kann mittlerweile sogar auf dem Portal Holidaycheck bewertet werden. Rein fiktiv, natürlich. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Das Profil des Paodato Troppo steht denen großer Hotels in nichts nach.
Das Profil des Paodato Troppo steht denen großer Hotels in nichts nach. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Fotos und Urlauber-Urteile geben einen authentischen Eindruck der Ferienunterkunft mitsamt weitläufigem Balkonblick auf die Schweizer Berge, unmittelbarem Zugang zum Meer und Animationsprogramm für Groß und Klein.
Fotos und Urlauber-Urteile geben einen authentischen Eindruck der Ferienunterkunft mitsamt weitläufigem Balkonblick auf die Schweizer Berge, unmittelbarem Zugang zum Meer und Animationsprogramm für Groß und Klein. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Zu den Highlights des Hauses zählen auch die Mikro-Wellen auf den Standard-Zimmern, der feinkörnige Kunststrand und das legendäre Spaghetti-Wettessen am Strand.
Zu den Highlights des Hauses zählen auch die Mikro-Wellen auf den Standard-Zimmern, der feinkörnige Kunststrand und das legendäre Spaghetti-Wettessen am Strand. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Im Miniatur Wunderland wird die Welt im Kleinformat nachgebaut – in allen Details.
Im Miniatur Wunderland wird die Welt im Kleinformat nachgebaut – in allen Details. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Hoffentlich haben alle gründlich Sonnenmilch aufgetragen!
Hoffentlich haben alle gründlich Sonnenmilch aufgetragen! © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Verblüffend: Hier sieht es wirklich aus wie am Strand.
Verblüffend: Hier sieht es wirklich aus wie am Strand. © Miniatur Wunderland Hamburg GmbH

Auch interessant:

Meistgelesen

Komfortabel in Urlaub: Diese Airlines bieten die größte Beinfreiheit
Komfortabel in Urlaub: Diese Airlines bieten die größte Beinfreiheit
Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen
Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Mallorca-Star wird mitten auf der Bühne übel begrapscht - und ist schockiert
Mallorca-Star wird mitten auf der Bühne übel begrapscht - und ist schockiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.